Callumkill Farmhouse

Callumkill Farmhouse wurde vor rund 200 Jahren auf den Grundmauern und mit Steinen einer Kapelle errichtet. Der Name „Callum kill“ ist abgeleitet aus dem Altirischen von „Colum Cille“ und nimmt Bezug auf St. Columban von Iona, einem berühmten irischen Mönch und Missionar aus der Mitte des 6. Jahrhunderts.

Wir haben das Haus liebevoll renoviert, wobei viele alte Features wie z.B. Buttler-Glocke und Original-Steine wiederverwendet wurden. Das Haus steht auf dem Kamm einer Hügelkette und bietet herrliche Blicke über Wiesen mit Schafen und Damwild, die Pagoden der Lagavulin Destillerie bis über das Meer. Es liegt abseits der öffentlichen Straße, bietet – wie unsere Ardbeg Cottage auch, ausgesprochen viel Privatsphäre und eignet sich gut als Ausgangspunkt für Entdeckungstouren über die Insel.


  • 8 Betten, 4 Schlafzimmer (Babybett vorhanden)
  • Küche: Herd, Backofen, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kühl- und Gefrierschrank, Wasserkocher, Toaster, umfangreiche Ausstattung für Selbstversorger
  • Direkter Zugang von der Küche zur Terrasse: ein idealer Platz für Frühstück und Mittagessen
  • 2 Badezimmer: 2 Duschen und 1 freistehende Badewanne mit Meerblick – ein perfekter Ort zum Entspannen nach einem Tag in den Hills
  • Esszimmer mit Tisch, an dem bequem 8 Personen Platz nehmen können (Kinderstuhl vorhanden).
  • Großes Wohnzimmer mit gusseisernem Kamin
  • Hauswirtschaftsraum: Waschmaschine, Trockner
  • Fernseher und WiFi
  • Hintereingangshalle mit ausreichend Platz für Mäntel, Stiefel …
  • Waffenschrank (polizeilich abgenommen)
  • Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung des Hauses sind im Angebotspreis enthalten
  • 5 Minuten zu Fuß zur Ardbeg Destillerie und 10 Minuten zur Lagavulin Destillerie für ein Glas Whisky
  • 10 Minuten mit dem Auto zum Supermarkt

VERFÜGBARKEIT

PREISE

|